Ferienhaus buchen in De Haan

Ferienhäuser im sonnenverwöhnten De Haan

Vier Tage De Haan ab 210 €

De Haan liegt an der belgischen Nordseeküste, in der Provinz Westflandern. Es ist das schönste Dorf an der belgischen Nordseeküste.

De Haan hat sich einen unverwechselbaren Charme bewahrt, der vor Allem darin begründet liegt, dass im Ort nur wenige Etagen hoch gebaut werden darf. 

 Neubauten sind auf 3 Etagen beschränkt. Einige wenige ältere Häuser bringen es auf 4 oder 5 Stockwerke, aber die riesigen Hotelbunker anderer belgischer Küstenstädte sind hier nicht zu finden.Im Ort ist viel alte, gut erhaltene Bausubstanz zu sehen. Spaziergänge durch alle Teile des Ortes lohnen sich

 

 

 Weiter zum Angebot...

Promenade in De Haan von der Seeseite aus

Strand von De Haan

Am längsten Sandstrand Belgiens gelegen ist der  Ferienpark in De Haan. Ein beliebtes Reiseziel für Familien. Neben den zahlreichen Aktivitäten  lädt die wundervolle Umgebung zu endlosen Sparziergängen und Fahrradtouren ein.

 Weiter zum Angebot...

Wandern zwischen Dünen und Seebädern am Meer

Höhepunkte sind das nostalgische Seebad aus der Jahrhundertwende "De Haan", die Fußgängerfähre mit der man direkt aus Ostende, der Stadt am Meer, zu dem "Fort Napoleon" gelangt. Natur pur erleben Besucher in der Dünenlandschaft "flämische Sahara" und im Vogelschutzgebiet am versandeten Meeresarm "Het Zwin". Hier können sie auf rund 50 Kilometer Pfaden grenzüberschreitend sogar bis in das holländische Cadzand wandern.

Weiter zum Angebot...